Textversion

Sie sind hier:

Pflanzanleitung für Gehölze

Pflanzanleitung für Stauden

Rosen pflanzen & pflegen

Rosen richtig schneiden

Töpfe richtig bepflanzen

Hecken 1x1

Clematis richtig schneiden

Ziergehölze richtig schneiden

Schnitt 1x1

Winterschutz

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Datenschutzerkärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haftungsausschluss

Sitemap

Aktueller Tagestipp

Alpenveilchen für den Garten

Jeder kennt Alpenveilchen als Zimmerpflanzen. Weniger bekannt ist, dass es auch Arten und Sorten gibt, die absolut winterhart sind und draußen sehr gut gedeihen. Vor allem für halbschattige, humose, gut wasserdurchlässige Standorte erweisen sich die attraktiven Blatt- und Blütenschönheiten als gute Wahl. Dabei legen sie sich gerne hohen Bäumen und lichten Sträuchern zu Füßen. Im Laufe der Jahre entfalten sie dichte Teppiche, die sortenweise vom September bis zum Frühjahr blühen.

Immergrüne, bodendeckende Gehölze

Immergrüne, bodendeckende Gehölze wie Kriechspindeln, Fadenzypressen, Pachysandra und Buchs decken aufgrund ihres niedrigen Wuchses und der dichten Stellung ihrer Blätter offene Bodenflächen rasch ab. Sie unterdrücken rund ums Jahr wirksam Unkraut und fördern die Bodenfeuchtigkeit. Kleines bis mittelgroßes Falllaub kann auf den Pflanzen liegen bleiben. Es wird von dem Pflanzenteppich "verschluckt".

Klicken Sie auf die berschrift um den gesamten Text lesen zu knnen




Video: So pflanze ich einen Obstbaum


Sehen Sie hier, wie Sie einen Obstbaum richtig einpflanzen. Gärtnermeister Michael Koop gibt dazu die notwendigen Tipps.